Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen für das Gewinnspiel "LBMA Voting 2018”

 

Das Gewinnspiel „LBMA Voting 2018“ wird von LOTTO Bayern, Theresienhöhe 11, 80339 München veranstaltet.

Teilnehmen an diesem Gewinnspiel können Sie nur, wenn Sie die folgenden Teilnahmevoraussetzungen erfüllen und die Teilnahmebedingungen akzeptieren.

 

1. Ablauf

Das Gewinnspiel „LBMA Voting 2018“ läuft auf der Website des LOTTO Bayern MusicAwards (www.lb-musicaward.de).

Sie können am Gewinnspiel teilnehmen, indem Sie Ihren Namen und Ihre Adressdaten in die dafür auf dem Onlineformular vorgesehenen Felder eintragen und dieses online abschicken.

Das Gewinnspiel läuft ab Veröffentlichung des Votings bis Sonntag, 02.09.2018, um 23:59 Uhr, auf unserer Website www.lb-musicaward.de.

Unter allen Teilnehmern, die am Gewinnspiel teilnehmen, wird am 11.09.2018 ein Gewinner per Zufallsprinzip ausgelost. Näheres zur Teilnahme, der Benachrichtigung des jeweiligen Gewinners und der notwendigen Rückmeldung entnehmen Sie den Ziffern 3 und 4 der vorliegenden Teilnahmebedingungen.

 

2. Gewinn

Im Rahmen des Gewinnspiels können die Teilnehmer einen SONY WH-H800 kabellosen Kopfhörer im Wert von € 179,99 (UVP) gewinnen.

 

3. Gewinnbekanntgabe

Der Gewinner wird nach Ablauf der Teilnahmezeit ausgelost und auf der Website veröffentlicht. Weiterhin wird der Gewinner schriftlich über seinen Gewinn informiert.

Der Gewinn wird innerhalb von 14 Werktagen nach Durchführung der Auslosung an die angegebene Adresse versandt. Ein Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

Der Gewinnanspruch ist nicht gegen eine Barauszahlung ablösbar noch ist ein Tausch des Gewinns möglich.

Für die Richtigkeit der angegebenen Adressdaten sind ausschließlich die Teilnehmer verantwortlich. LOTTO Bayern haftet nicht für einen unverschuldeten Ausfall des Gewinns oder eine Nichteinlösung des Gewinns durch den Gewinner.

 

4. Teilnahme

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Bayern haben. An Personen unter 18 Jahren, die dennoch teilnehmen, werden keine Gewinne ausgeschüttet.

Mitarbeiter des Deutschen Lotto- und Totoblocks und der Agentur bildschnitt TV sowie alle an der Konzeption und Umsetzung des Gewinnspiels beteiligten Personen und deren Angehörige (Lebenspartner und Angehörige in häuslicher Gemeinschaft) sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße und vollständige Angabe Ihrer persönlichen Daten.

LOTTO Bayern behält sich vor, bei Bedenken hinsichtlich der Richtigkeit der Daten den Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen.

Wenn die Voraussetzungen für einen Ausschluss vorliegen, können die Gewinne auch nachträglich aberkannt werden. Aus dem Ausschluss bei Vorliegen berechtigter Gründe entstehen keinerlei Ansprüche der Teilnehmer gegenüber LOTTO Bayern oder der Agentur bildschnitt TV.

 

5. Datenschutz

a. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten
LOTTO Bayern verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zur ordnungsgemäßen Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels, wenn Sie durch das Versenden des Onlineformulars auf www.lb-musicaward.de Ihre Kontaktdaten übermitteln, insbesondere zur Versendung des Gewinns.


Folgende personenbezogenen Daten werden erhoben und gespeichert:

  • Vor- und Nachname,
  • Straße, Hausnummer, PLZ, Wohnort,
  • E-Mail-Adresse.


b. Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO (Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und Erfüllung eines Vertrages).

c. Empfänger der personenbezogenen Daten:
Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

d. Speicherdauer
Nach Beendigung des Gewinnspiels werden Ihre im Rahmen des Gewinnspiels verarbeiteten personenbezogenen spätestens drei Monate nach dem Ende des Gewinnspiels gelöscht.

e. Ihre Betroffenenrechte
Sofern Sie eines der im Folgenden beschriebenen Betroffenenrechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an gewinnspiel@lotto-bayern.de oder den Datenschutzbeauftragten (LOTTO Bayern Datenschutzbeauftragter, Theresienhöhe 11, 80339 München, Tel.: +49 8928655-688, datenschutzbeauftragter@lotto-bayern.de).

Sie haben gegenüber LOTTO Bayern unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), auf Löschung (Art. 17 DSGVO), auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) sowie auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Außerdem haben Sie ein Beschwerderecht (Art. 77 DSGVO) bei der für LOTTO Bayern zuständigen datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde. Diese ist der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD).

 

 6. Sonstiges

Das vorliegende Gewinnspiel unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Internationalen Privatrechts.

LOTTO Bayern behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel aus wichtigen Gründen abzubrechen. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere dann erfolgen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels oder einer einzelnen Verlosung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann. Bei einem Abbruch bestehen keinerlei Ansprüche gegen LOTTO Bayern.

Dasselbe gilt auch wenn es LOTTO Bayern seitens der zuständigen Aufsichtsbehörden (Regierung der Oberpfalz, Bezirksregierung Düsseldorf) oder durch den Erlass einer einstweiligen Anordnung eines deutschen Gerichtes untersagt wird, das Gewinnspiel zu Ende zu führen.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.